Glückselig nenne ich den,

der um zu genießen

nicht nötig hat unrecht zu tun,

und um recht zu handeln,

nicht nötig hat zu entbehren... (Schiller)



 

Unsere größte Angst ist es nicht, dass wir einer Sache nicht gewachsen sind,

unsere größte Angst ist es, dass wir unermesslich reich sind......                                                                                  Es ist unser Licht das wir fürchten, nicht die Dunkelheit.     

    (Nelson Mandela)

 

 

 

 

 

Ein Freund ist jemand,

der deine Vergangenheit versteht,

an deine Zukunft glaubt,

und dich heute so nimmt wie du bist .

 

 

Ein Freund ist jemand,

der die Melodie deines Herzens hört,

und sie dir vorsingt wenn du sie vergessen hast.

 

 

 

Die Zukunft hat viele Namen...

für die Zögernden ist sie das Unerreichbare...

für die Furchtsamen ist Sie das Unbekannte...

für die Mutigen, ist Sie die Chance! (Marc Twain)

 

 

 

 

Die Zukunft sollte man nicht vorraussehn wollen,

sondern möglich machen!  (Antoine de Saint-Exupéry)

 

 

 

 

Glaube ist der Vogel der singt,

wenn die Nacht noch dunkel ist. (Tagore)

 

 

Mut besteht nicht darin,

daß man die Gefahr übersieht,

sondern daß man sie sehend überwindet (Jean Paul)

 

 

 

Das Leben ist ein Buch mit unendlich vielen Seiten...

mach aus jeden Tag dein Meisterwerk.

Gebrauche alle Farben des Lebens.,

und während du schreibst... lächle!!!!!

 

 

Es hat keinen Sinn sich mit solchen zu beraten,

die einen anderen Weg folgen. (Konfutius)

 

 

Achtsam unter den Achtlosen,

wach während andere schlafen,

lässt er behänd wie ein Rennpferd-

die Müden hinter sich. (Gautama Buddha)

 

 

Meine Aufgabe ist es nicht, anderen das objektiv Beste zu geben,                              sondern das Meine, so aufrichtig wie möglich.  (Hermann Hesse)

 

 

Schatten die auf unser Leben fallen

sind nichts anders, als ein sicheres Zeichen dafür,

daß es irgendwo ein Licht geben muss,

daß es sich lohnt zu suchen...

 

 

Seelig die, die fähig sind sich auszuruhn und zu schlafen

ohne sich dafür zu entschuldigen, sie werden weise werden...

 

 

Seelig die, die aufmerksam sind für das was Andere brauchen,

und sich selbst dabei nicht für unentbehrlich halten.

Sie werden viel Freude sähen...

 

 

Seelig die, die wenn nötig

klare Worte und konkrete Taten setzen...

sie können sich selbst in die Augen schauen...

 

 

Seelig die, die lächeln können

und einen schiefen Blick vergessen...

Ihr Herz wird voller Sonne sein!!!

 

 

 

Seelig die, die über sich selbst lachen können...

Sie werden nie aufhören sich zu amüsieren...

 

 

Seelig die, die schweigen und zuhören können...

Sie werden dabei viel neues lernen...

 

 

 

Es gibt nur eine Kaste, die Kaste der Menschlichkeit,

 

Es gibt nur eine Religion, die Religion der LIEBE,

 

es gibt nur einen GOTT, und der ist ALLGEGENWÄRTIG! S.S.Baba

 

 

 

.

 

Teil mit den Hungrigen dein Brot...

 

sprich mit den Sprachlosen ein Wort...

 

sing mit den Traurigen ein Lied...

 

such mit den Fertigen ein Ziel....

 

 

 

 Es gibt kein Glück, nur das Geistige Gesetz von Ursache und Wirkung.   

 

Es gibt keinen Zufall, nur bewusste Handlungen

 

und unbekannte Tatsachen.

 

Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg.

 

Es gibt keinen Weg zum Glück, glücklichsein ist der Weg.

 

 

 

 

 Agape

Wenn Du mich finden willst, geh nicht die breite Straße,

denn wo die Herde geht, da werde ich nicht sein....

Wenn du mich finden willst ruf leise meinen Namen,

und in der lauten Welt hör still in Dich hinein...

Wenn Du mich finden willst versuche mich zu malen,

denn wo die Muse küsst, ist Herz und Seele Eins.....

Und lass nur Stimmen zu, die leise Dich bejahen...

Du wirst es fühlen, Du bist mit mir all-ein!

Wenn Du mich finden willst dann schaue in die Seele...

Von einen Baum, einer Blume, einen Stein.....

Du wirst es fühlen, wie ich darin träume....

Darin schlafe, und bin mit Dir ALL-EIN.....