Bernstein: Dichte 1,05-1.09; Härte 2-3

Fröhlichkeit, Sorglosigkeit, und Vertrauen. Fördert Lebensfreude, das sonnige Gemüt, hilft die Natürlichkeit des Lebens wiederzuerlangen.

Wirkt auf Magen, Milz, Galle, Leber, Gelenke, Haut, Schleimhäute Drüsen und Darm. Verbessert die Wundheilung, erleichtert Kindern das Zahnen, Schützt Tiere vor Mücken und Zecken.

Bei Allergien, Rheuma, Schilddrüsenbeschwerden und Diabetis. Belebt die Körpersysteme.

Er ist ein Fossiles Harz von Nadelbäumen.

Sein Name stammt aus dem Niederdeutschen „bernen“ (brennen), da Bernstein brennbar ist. Antike Völker wie die Araber Trugen Bernstein als Amulett um sich von bösen Geistern zu schützen.